Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Klassik Stiftung Weimar: Museen

Klassik Stiftung Weimar: Museen

Die Museen der Klassik Stiftung Weimar bewahren einzigartige Schätze der Kunst- und Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart, die in 20 Museen präsentiert werden. Im Zentrum stehen das 1885 gegründete Goethe-Nationalmuseum mit Goethes Wohnhaus, das derzeit wegen Bauarbeiten geschlossene Weimarer Stadtschloss sowie das Bauhaus-Museum. Die historischen Häuser und Residenzen bedeutender Persönlichkeiten der Klassik und Moderne zeugen von der Lebens- und Ideenwelt ihrer Gestalter und Bewohner und faszinieren mit ihrer teilweise noch originalen Ausstattung. Im Stadtschloss, jahrhundertelang Sitz der Herzöge und Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach und das kulturelle Herz der Stadt, wird das neue Besucherportal der Stiftung und eine die Geschichte der Künste, Dynastie und Politik Weimars erzählende Ausstellung entstehen. Das Bauhaus-Museum sowie das Neue Museum bilden Zentren der Vermittlung der Moderne und ihrer Wirkungsgeschichte bis heute. Die Graphischen Sammlungen der Klassik Stiftung Weimar zählen mit ihren rund 230.000 Werken zu den bedeutendsten ihrer Art in Deutschland. Sie bieten einen umfassenden Überblick über das graphische Schaffen in Europa vom 15. bis zum 21. Jahrhundert.

Scroll to Top