Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte
Außenansicht Museum642 (Foto: Ulrich Fischer)

Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte

Pferdehimmel, Schwarze Küche und eine begehbare Litfaßsäule – das alles gibt es im Museum642 in Pößneck zu entdecken. Das Denkmalensemble aus drei geschichtsträchtigen Gebäuden steht auf dem Gelände des ehemaligen Karmeliterklosters, das hier vor 700 Jahren gegründet wurde und bis zur Reformation bestand. Das Museum642 spannt den geschichtlichen Bogen von der Ersterwähnung des Ortes bis zum Leben in der Gegenwart. Die Besucher begegnen bekannten Persönlichkeiten ebenso wie einfachen Menschen und ihren Schicksalen. Und mit dem Pößnecker Museumskater wird der Besuch für Kinder so spannend wie für Erwachsene.

Scroll to Top