Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Hermann Haack

Hermann Haack

(* 1872 † 1966)

Der Gothaer Kartograph und Geograph Hermann Haack (1872-1966) trat 1897, nach seiner vom Justus Perthes Verlag finanzierten kartenzeichnerischen und akademischen Ausbildung und Promotion, in den Perthes Verlag ein und stieg rasch zu einem seiner führenden Kartographen auf. Neben einer breiten kartographisch-geographischen Publikationstätigkeit entfaltete Haack weitreichende bildungspolitische Aktivitäten im Bereich der Schulgeographie und -kartographie. Er arbeitete fast bis an sein Lebensende in dem 1953 enteigneten, 1955 in VEB Hermann Haack Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha umbenannten Verlag.

Scroll to Top